Jump to content

Herzlich Willkommen beim ZWERG!

Wir freuen uns über die gemeinsamen Spielrunden und wünschen viel Spaß im Forum!

Wir müssen leider verkünden, das von nun an nicht mehr im Jugendhaus Ostend anzutreffen sind!

Der Zwerg legt bis zum 14. September eine Sommerpause ein.

Ab da Treffen wir uns wie gewohnt regelmäßig im Jugendhaus Sillenbuch, in der Gorch-Fock-Straße 30, 70619 Stuttgart.

Bei Interesse am Verein oder Fragen, einfach Anmeldeformular runterladen oder eine E-Mail an uns schicken.

Cernusos

Clubmember
  • Content count

    71
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Cernusos

  1. Saga

    Das Obere sieht schon geil aus! Das untere ist WIP?
  2. Ich möchte gern mal * spielen! - Wunschliste

    AuZtralia fällt mir noch ein. Schaut interesant aus. Und Tzolkien, der Maya-kalender.
  3. Ihr kennt das vermutlich. Ihr seht ein Spiel, lest eine Rezension darüber, schaut ein Video und habt Bock das Spiel zu spielen. Da sich im ZWERG ja einige Leute tummeln die Spiele besitzen, die von "Catan-kennern" vielleicht als "exotisch" angesehen werden könnten, besteht doch bestimmt eine Chance, dass jemand davon genau DAS Spiel besitzt, nach was es eurem Herzen verzehrt! Also ich würde gern mal folgende Spiele spielen: - The Others (https://boardgamegeek.com/boardgame/172047/others ) - Gloomhaven (https://boardgamegeek.com/boardgame/174430/gloomhaven ) - Teotihuacan (https://boardgamegeek.com/boardgame/229853/teotihuacan-city-gods ) - The 7th Continent (https://boardgamegeek.com/boardgame/180263/7th-continent ) - Trickerion: Legends of Illusion (https://boardgamegeek.com/boardgame/163068/trickerion-legends-illusion )
  4. Ich habe gerade erfahren, dass FFG/Asmodee(Deutschland) das Brettspiel (Dungeon Crawler) Imperial Assault in Deutschland mittelfristig nicht mehr auf deutsch vertreiben wird. D.h. wer schon immer mit dem Spiel geliebäugelt hat, sollte sich jetzt noch mit dem Material eindecken, bevor es nicht mehr zu (Nicht-Sammlerpreisen zu) bekommen ist! Quelle: https://asmodee.de/news/imperial-assault-in-deutschland-aktuelle-news-zum-spiel Diskussion zum Thema im Asmodee-Forum: https://forum.asmodee.de/viewtopic.php?f=437&t=28887
  5. Übersicht für angemeldete Runden auf Der ZoM VIII

    Es kommen noch weitere Runden, keine Angst!
  6. Ich möchte gern mal * spielen! - Wunschliste

    Okay, Ich hätte vielleicht noch dazuschreiben sollen, das ich die Spiele nicht besitze, aber mal spielen wollen würde. Die Spiele die ich hab und auch spielen will, hätte ich jetzt eher unter "Initiative Spielt uns Spiele" gelistet.
  7. Handzwergen/Heimzwergen

    Denke ein wenig Gewicht muss er schon haben. Denk mal an Stöße oder Erschütterungen. Je schwerer er ist, desto weniger Gläser, Spielfiguren oder Jengatürme fallen um
  8. Symbaroum

    Ok, der Marsl ist ganz wild drauf zu spielen... Er hat mich gestern angeschrieben, er hätte schon seinen Char fertig.
  9. Symbaroum

    Neues Jahr, neues Glück, neue Spielrunde(n?) Ich würde mich anbieten eine Runde Symbaroum anzubieten. Geplant wäre die Kampagne "Chronik des Dornenthrons" Ich könnte mir auch vorstellen, 1-2 Proberunden mit kleinen Einsteigsabenteuern anzubieten, bevor sich die Spieler entscheiden in der Kampagne mitzuspielen.
  10. Handzwergen/Heimzwergen

    Uhhhh Pläne für so einen Tisch hab ich auch schon gemacht ^^ Hab sogar über einen Aufstatzrahmen für meinen jetzigen Tisch nachgedacht. Der bringt dann die ganzen Features eines Deluxe-Spieletisches mit, wie Karten- und Stifthalter Würfel- und Spielsteineschalen usw. Die Vertiefung wäre dann auch gleich inbegriffen, weil das dann der normale Tisch ist. Da dann vorher ne passende tischdecke drauf, Rahmen drauf, Fertig!
  11. Handzwergen/Heimzwergen

    Das Bild erinnert mich ein wenig an die Talentbäume bei Skyrim Ich muss mal schauen, ob die Basteleien würdig für ein Beitrag/Foto sind... Hab bisher noch nichts wirklicht "großes" gebastelt, eher notgedrungenes Provisorium.
  12. Pathfinder in Esslingen

    Möglich dass er die Pathfinderrunde meinte...
  13. Symbaroum

    Okay, ich hätte da noch einen weiteren, potentiellen Mitspieler. Wir sollten uns mal zusammensetzen
  14. Zeigt her eure Spiele!

    "Dungeon Fighter" Ein etwas anderer Dungeon-Crawler. Klassisch betritt man zusammen einen Dungeon und kämpft kooperativ gegen Monster, Sammelt Gold und Schätze ein. Das Besondere ist das Kampfsystem! Der erste Eindruck trügt, wenn man den Würfel in die Hand nimmt. Anstatt eine Zahl zu würfeln um zu bestimmen, ob man trifft, muss man den Würfel gekonnt auf einer auf dem Tisch liegenden Zielscheibe platzieren. Einmal muss der Würfel vorher den Tisch berühren bevor er auf den Ringen liegen bleibt, die einem verraten wieviel Schaden man gemacht hat. Vorsicht! Wenn der Würfel wieder von der Zielscheibe herrunterkullert oder in den fießen Löchern in der Zielscheibe liegen bleibt, verfehlt man und der Gegner schlägt zurück. Dann kommt noch hinzu, dass man zu Beginn nur 3 farbige Würfel zu verfügung hat. Je nach Farbe kann man mit viel Glück noch eine Charakterfähigkeit auslösen, die bei den ganzen spielbaren Charakteren unterschiedlich sind. Im Laufe des Spiels kann man dann noch Ausrüstung finden oder Bonuswürfel zur einmaligen Nutzung erstehen. Als wäre das Treffen der Scheibe noch nicht genug, zwingen manche Gegner oder das Verwenden einer Waffe, den Würfel auf ganz seltsame Weise zu werfen. Z.B. Der Würfel muss von den Handknöcheln geschnippst werden ... oder unter dem eingenen Bein hindurch geworfen... oder man muss sich einmal um sich selbst drehen und sofort werfen... Oder auch in beliebiger Kombination!! Also lauter alberne Dinge, die es noch schwerer machen, den schon umherhüpfenden Würfel auf die Zielscheibe zu befördern. Für 1-6 Spieler https://boardgamegeek.com/boardgame/102548/dungeon-fighter
  15. Zeigt her eure Spiele!

    Hallo! Der eine oder andere hat zu Hause spiele rumliegen die relativ unbekannt sind, vielleicht sogar als Geheimtipp in eurem Regal gelandet sind. Hier habt ihr Gelegenheit diese Spiele vorzustellen und natürlich auch neue Spiele zu entdecken. Ich fang mal mit "Lords of War" ein taktisches Kartenlegespiel für 2 Spieler. Abwechselnd legt man eine Spielkarte auf ein Spielfeldraster (7x7). Die Karten haben einen Verteidigungswert. Wenn dieser überschritten wird, ist die Karte besiegt und kann vom Angreifer als Trophäe aufgenommen werden. Wer eine bestimmte Anzahl an Trophäen gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Jede Karte besitzt zudem Angriffspfeile die in 8 Richtungen (links/rechts, oben/unten, diagonal) zeigen können. Diese Pfeile haben Angriffswerte, mit denen man feindliche Karten angreift. Die Verteilung der Pfeile, also Angriffsrichtungen ist unterschiedlich von Karte zu Karte. Auch sind die Angriffe teils unterschiedlich stark, so das man durch geschicktes Legen erst einen Gegner besiegen kann. Hab ich schon erwähnt, dass man Zwerge spielen kann? Insgesamt gibt es 6 Völker zur Auswahl, die jeweils ein eigenes Deck mitbringen. Zwerge, Elfen, Echsenmenschen, Orks, Untote und Templer
  16. Ich schätze, wir können den Club mal aus dem Winterschlaf wecken! Ich hätte da ein paar Spiele die ich bald mal spielen wollen würde. 1. Shadows of Brimstone 2. Nemesis 3. Zombicide Black Plaque (besitze ich aber nicht selbst) 4. X-Com (das Brettspiel) 5. Villen des Wahnsinns 6. Mysterium 7. Fury of Dracula 8. Die Akte Whitechapel 9. Cosmic Encounter
  17. Neue Wahl?

    Scheinbar hält der Winterschlaf an...
  18. Zeigt her eure Spiele!

    Ein weiteres Spiel aus meinem Regal: "King of Tokyo" Ein Würfelspiel, bei dem es darum geht mit seinem Monster 20 Ruhmespunkte zu sammeln oder das letzte lebende Monster zu sein. Auf den Spezialwürfeln sind Symbole und Zahlen. Mit den Symbolen kann man Angreifen, Heilen oder Energie erhalten. Mit den Zahlen kann man Ruhmpunkte bekommen, allerdings nur wenn man einen Drilling würfelt. (Bsp.: [3]+[3]+[3] = 3 Ruhmpunkte) Dann gibt es noch das Feld Tokyo. Wer es erobern kann bekommt einen Punkt sofort und für jede volle Runde die man auf dem Feld verbleibt 2 weitere. Das Problem ist nur die Angriffsregel: Das Monster das in Tokyo steht kann von allen anderen angegriffen werden. Andersrum kann das Monster IN Tokyo mit einem Angriff gleichzeitig allen anderen Monstern Schaden machen. Der Nachteil des Feldes Tokyo: man darf die Heilensymbole der Würfel nicht nutzen! Soviel zu den Basics. Dann gibt es noch Karten. Karten müssen mit Energie bezahlt werden. Karten gibt es als permanentes Upgrade oder als einmalige Ereigniskarte. Ereigniskarten können Schaden machen, Ruhmpunkte bringen oder heilen. Die Upgrades stellen Kräfte und Fähigkeiten dar die euer Monster stärker machen.
  19. Spiele-Inlays basteln

    Ja, das ist auch gut. Ich steh auch auf Inlays die man rausnehmen und dann direkt losspielen kann, weil die Inlays dann als Kartenhalter oder Behälter für Marker sind.
  20. Spiele-Inlays basteln

    Ihr kennt das bestimmt, Ihr habt ein Spiel, dessen Komponenten irgendwie wild in der Schachtel rumfliegen oder ihr wollt Erweiterungen eines Spiels mit in die Grundbox packen aber durch das Plastikinlay ist nicht wirklich platz? Dann kann man einerseits sich Inlays kaufen oder selber basteln. Ich würde gern letzteres tun. Hat da jemand schon Erfahrung, oder kennt Tipps zum Basteln, Material usw? Könnte mir auch vorstellen, das an einem Treffen zu basteln!
  21. Spiele-Inlays basteln

    Bin mittlerweile auf ein paar Anleitungen und Links zu Shops gestoßen: Foamcore Stärke 3mm, ist wohl das beliebteste Material am besten A3 Platten, mit foamboard Kleber (Ponal express) Pins, Nadeln zum fixieren beim Zusammenkleben Stahllineal, gute Klingen (kein teppichmesser) Als Schneidunterlage "selbstheilende A3 Matte" oder bei weniger Platz A4. https://www.creativ-discount.de/Schaumkarton-A3-3mm... https://www.zeichencenter.de Bei Boardgamegeek hab ich auch ne Galerie von verschiedenen Spielen gefunden, für die Inlas gebastelt wurden. https://boardgamegeek.com/geeklist/115468/foam-core-insert-modifications/page/1? Jetzt nur noch die Spiele raussuchen für die sich ein Inlay lohnt.
  22. Übersicht: Freie P&P-Systeme zum Download

    Ganz frisch und neu - allerdings noch in der Betaphase Bärnomicon von Ralf Sandfuchs http://www.baeronomicon.de/downloads/Offene_Beta_Regelwerk_V1.0.pdf?fbclid=IwAR1NhK7j5n1sOhfHWXZE7IP4iiDm9TDFqDy5xp71OxRcbm7XU3Ni2-aaHdY und noch ein deutscher Autor: Von Karl-Heinz Zapf: Schnutenbach. https://schnutenbach.jimdo.com/downloads/
  23. Hallo zusammen! Da ich gestern Abend noch entdeckt hatte, dass das"Ratten"GRW kostenlos zu runterladen angeboten wird, dachte ich mir, wir könnten hier im Forum mal frei verfügbare Rollenspielsysteme sammeln und verlinken. Prometheus Verlag: Ratten GRW Deutsche Lovecraftgesellschaft: Fhtagn GRW Uhrwerk Verlag: Splittermond
  24. Symbaroum

    Hast du da Abenteuer schon gelesen/gespielt, das im GRW drin ist? Bzw. hast du generell schon gespielt?
  25. Symbaroum

    Ich mag auch die "schlanken Werte"! Kurze Erklärung: Es gibt nur 8 Grundwerte auf die man würfelt. Besonderheiten kommen dann über Talente. Leider sind viele der Talente Kampf-bezogen. Denke hier werde ich ein paar Talente hausregeln.
×