Jump to content

Herzlich Willkommen beim ZWERG!

Wir freuen uns über die gemeinsamen Spielrunden und wünschen viel Spaß im Forum!

Wir müssen leider verkünden, das von nun an nicht mehr im Jugendhaus Ostend anzutreffen sind!

Der Zwerg legt bis zum 14. September eine Sommerpause ein.

Ab da Treffen wir uns wie gewohnt regelmäßig im Jugendhaus Sillenbuch, in der Gorch-Fock-Straße 30, 70619 Stuttgart.

Bei Interesse am Verein oder Fragen, einfach Anmeldeformular runterladen oder eine E-Mail an uns schicken.

Sign in to follow this  

Recommended Posts

Cernusos    0

Ihr kennt das bestimmt,
Ihr habt ein Spiel, dessen Komponenten irgendwie wild in der Schachtel rumfliegen oder
ihr wollt Erweiterungen eines Spiels mit in die Grundbox packen aber durch das Plastikinlay ist nicht wirklich platz?

Dann kann man einerseits sich Inlays kaufen oder selber basteln.

Ich würde gern letzteres tun.

Hat da jemand schon Erfahrung, oder kennt Tipps zum Basteln, Material usw?

Könnte mir auch vorstellen, das an einem Treffen zu basteln! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Niko    18

Ja ich mach so was regelmäßig und überlege auch wie man es besser verstauen man. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cernusos    0

Bin mittlerweile auf ein paar Anleitungen und Links zu Shops gestoßen:

Foamcore Stärke 3mm, ist wohl das beliebteste Material

am besten A3 Platten,

mit foamboard Kleber (Ponal express)

Pins, Nadeln zum fixieren beim Zusammenkleben
Stahllineal, gute Klingen (kein teppichmesser)
Als Schneidunterlage "selbstheilende A3 Matte" oder bei weniger Platz A4.
https://www.creativ-discount.de/Schaumkarton-A3-3mm...

https://www.zeichencenter.de

Bei Boardgamegeek hab ich auch ne Galerie von verschiedenen Spielen gefunden, für die Inlas gebastelt wurden.

https://boardgamegeek.com/geeklist/115468/foam-core-insert-modifications/page/1?

Jetzt nur noch die Spiele raussuchen für die sich ein Inlay lohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erbse    0

Je nachdem welches Spiel man hat kann man auch Schaumstoff benutzen, da gibts auch welche die schon in Rechtecke eingeteilt sind und man nur die gewünschten Bereiche rausnehmen muss. Denke sowas ist vor Allem für empfindliche Figuren zu empfehlen.

Hier mal ein Beispiel was ich meine:

https://www.amazon.de/FS090RS-90-Full-Size-Raster-Schaumstoff-selbstklebend/dp/B00Q8FOU3O/ref=sr_1_17?s=toys&ie=UTF8&qid=1548792640&sr=1-17&keywords=schaumstoff+spiele

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cernusos    0

Ja, das ist auch gut.

Ich steh auch auf Inlays die man rausnehmen und dann direkt losspielen kann, weil die Inlays
dann als Kartenhalter oder Behälter für Marker sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×